My Eesti 16/17

Mein Jahr im Norden

01August
2016

Und die Zeit vergeht wie im Flug

Tere,

Wie und wo soll ich nur anfangen. Inzwischen sind es nur noch 14 Tage bis ich aufbreche, aufbreche richtung Estland, in das wohl Erlebnis reichste Jahr meines Lebens.

Die letzte Zeit ist viel zu schnell vergangen. Da denkt man gerde noch, es ist noch für alles genug Zeit, doch plötzloich steht man kurz vor der Abreise. Mir fliegen noch so viele Sachen im Kopf die ich erledigen muss, doch woher soll ich die Zeit dafür nehmen?

- letzte Besorgen

- Koffer Probe packen

-wichtige Dokumente kopiren

-Flugticket ausdrucken

-und noch so viel mehr

Was ich auf keinen Fall vergessen darf, bei all dem stress? Natürlich meine Freun. Letzte Woche war ich mit meinen besten Freunden im Urlaub. Es war eine wundervolle Woche. Wir haben diese Zeit sehr genossen. Doch für mich war klar ich werde diese verrückten, bekloppten und total liebens Werten Leute ein Jahr nicht sehr. Nach dieser Woche ist das Gefühl noch viel schlimmer. Ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge und ich kann nicht erklären ob ich mich freue oder traurig bin.

Liebe Grüße,

Eure Marieinnocent